Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    oolissi89oo
    - mehr Freunde



http://myblog.de/starlix

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ärger mit der Post

Gestern habe ich post von der Post erhalten und damit ihr mitkommt um was es geht muss ich zuerst mal eine Vorgeschichte erzählen

Alles fing damit an, als ich in Ebay meine CD- Sammlung zum Kauf freigegeben hatte. Daraufhin hat jm. geboten und ich brachte mein Päckchen mit den Cds zur Post und füllte diesen Schein aus und klebte ihn auf das Päckchen. Wenige Tage später erhielt ich von dem , der das ersteigert hatte eine Mail und er fragte mich, wo die Cds sind? Es seien nur Gartenschere, Postkarte mit einer Telefonnumer und Fotos drin gewesen, was für ein Quatsch dachte ich und habe mich nochmal telefonisch mit ihm auseinander gesetzt.

Irgendwann überzeugte er mich mit seiner Geschichte und gab mir die Telefonnummer. Ich rief dann da an, und es ging ein älteres Pärchen dran. Sie erzählten mir, dass sie an dem Tag X (--> wo ich auch mein Paket zur Post gebracht habe) ein Päckchen mit den oben genannten Inhalt verschickt haben, das sollte aber nach Kanada gehen.

Klasse dachte ich und fragte mich wo denn mein Paket sei, ist es jetzt in Kanada. Tage vergingen und das ältere Pärchen meldete sich nochmal bei mir und sagte, dass ihre Verwandten in Kanada kein Paket mit CDs bekommen haben.

Gut, also schlussfolgernd war mein Paket weg und der Ebayer schickte dann das falsche Paket nach Kanada, dabei fiel ihm auf, das sowohl mein Zettel drauf war, als auch der Zettel für wen es bestimmt war.

Ergo, war der Zettel von meinem Paket abgekommen und irgendwo bei der Post verschwunden.

Ich ging dann zur Post und sie stellten eine Nachuntersuchung an. Natürlich haben sie das Paket nicht gefunden und ich bekam Schadensersatzgeld. Summe ist jetzt unrelevant, jedenfalls nicht gerade wenig für 50 Original Cds.

Dann bekam ich Post von der Deutschen Post und sie wollten das Geld wieder haben, dann hatte ich denen es mittlerweile zum dritten mal erklärt mit den Schreiben und "Aussagen" von den Mitbeteiligten. Dann hatten die Post mich 5 Monate in Ruhe gelassen und am 16.Februar.2008 habe ich nun schon wieder Post von der Deutschen Post erhalten, in dem stand ich sollte den Betrag zurück überweisen, obwohl mein Päckchen nicht aufgetaucht ist, geschweige denn der Ebayer mein Paket erhalten hat.

Was für eine Frechheit, dann habe ich heute da angerufen. Jap an einem Sonntag und die nette Frau am Telefon sagte mir, das ist in letzter Zeit schon sehr oft vorgekommen. Sie leitet es nach Stuttgart weiter 

17.2.08 18:58
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung