Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    oolissi89oo
    - mehr Freunde



http://myblog.de/starlix

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Der Anfang ist gemacht

17.Januar. 2008 

Seit/d gegrüßt liebe Leser und Leserinnen,

 

sooo, ich lasse euch mal an meinen Leben teil haben. Ich habe soooo "assi" (<-- wie ich dieses wort hasse) sau viel zu erzählen, das ich euch einfach mal von meinem super tollen Leben im Norden teil haben lassen will.

 

 

Bis die Tage

 

 

17.1.08 13:24


öffentliche Toiletten

Mir ist heute mal aufgefallen, wie froh ICH persönlich sein kann, was für schöne Toiletten hier auf der HÖHEREN BERUFSFACHSCHULE zur Verfügung stehen.

Von meiner alten Schule (ich habe ein Jahr vor dem Abi, mich für eine Ausbildung entschieden und mal ganz locker und flockig das Abi hinter mir gelassen) waren die Toiletten- wenn man sie überhaupt auch nur so nennen kann, das letzte von dem unterletzten.

Aber gut näher darauf eingehen will ich nicht.

Und dann gibt es ja noch die ganz öffentlich zugänglichen Toiletten.

Na ja zu denen brauch ich jetzt auch nichts Näheres schreiben.

P.S. Am schönsten ist es doch immer noch zu Hause.

Bis die Tage

Man sieht sich wieder keine Frage

 

P.P.S: Schaut auch morgen wieder vorbei
Mein Fazit für diesen Tach:

Hab keins für den heutigen Tag

An dieser Stelle will ich Lissi grüßen. Die ja heut echt kein gutes Händchen mit ihrem Lapi hatte.
Na ja alles klaro, wir sehn uns ja morschen. Bis denn

17.1.08 20:09


Fahrstunden

18.01.2008

Seit/d gegrüßt Liebe Leser und Leserinnen

ich muss euch was erzählen. Ich hatte heute meine zweite Fahrstunde , die ich ja mal so richtig verpatzt habe.

Heute wo es auf die Straßen ging, haben meine Nerven einfach Adioz gesagt und sich aus dem Staub gemacht.

Ich war die reinste Gefahr für die anderen Autofahrer, die von meiner Blinkershow  und  durch meinen Tango - Tanz mit dem Auto auf der Fahrbahn abgelenkt wurden.
Die anderen Autofahrer wurden von mir so entertaint, dass ich Ihnen mit meiner Show- Einlage heute ein Lächeln auf den Gesichtern zaubern konnte. (<-- das war heute auch das einzigst positive)

Ich selber war vollkommen orientierungslos und mit der Gesamtsituation überfordert. Selbst meine Beifahrer waren durch diese Auftritt still und genossen meine Show in vollen Zügen.

Hier schon mal mein Fazit:
Wenn ich auf den Straßen unterwegs bin, dann bitte zu Hause bleiben.

Ich zieh mich zurück und
Bis die Tage,  man sieht sich wieder keine Frage

18.1.08 15:22


Typ von Leutz in öffentlichen Verkehrsmitteln

Jetzt fragen sich bestimmt einige WIE kommt man nur auf so ein Thema:

Tja einfach zu beantworten: Ich bin derzeit Führerscheinlos und fahre täglich mit den besagten Verkehrsmitteln und da trifft man so den ein oder anderen speziellen Typ von Leuten, die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren.

 

TYP I:

a)Die anstrengenden Omas

Die Omas nehmen sich doch mal wirklich das Recht raus, wenn man ihren Platz besetzt einen Aufstand von allererster Sahne zu machen.

Gut, sie sind alt und verbraucht, aber Leutz - der Ton macht die Musik-.

 

b) die netten Omas

Das sind die, die einen sitzen lassen und keinen Aufstand machen. Die sind doch mal wirklich angenehm.

 

Typ II

Starrer

Sie sitzen oder stehen und gucken über Minuten bis Stunden in ein und dieselbe Richtung – ganz ehrlich mal, ich möchte echt mal wissen, was sie dabei denken. So konzentriert auf einen Punkt zu starren – Respekt.  Diese Menschen könnte man ja mal glatt beneiden, was die doch nur für eine Ausdauer haben. Und wenn sie dann an der richtigen Haltestelle angekommen sind, sprinten sie fluchtartig wie von einer Tarantel gestochen aus dem/r Bus/Zug/Straßenbahn.

 

Typ III

Ja ich habe auch noch einen Typ III
Das sind wohl die, die ich am meisten mag.  

Die Höflichen

Sie erkennen schon die kleinsten Veränderungen in der Mimik und Gestik und wissen intuitiv was sie als nächstes machen müssen.

Sie räumen den Platz für die anstrengenden Omas, sie machen einen Platz, auch wenn sie nicht im Weg stehen. Sie helfen schwangeren Frauen sich hinzusetzen und beispielsweise ihre Kinderwagen anzuheben.

Doch leider ist dieser TYP so gut wie ausgestorben und es gibt ihn nur noch vereinzelt.

 

Dann gibt es noch andre Typen, aber auf die lohnt es sich nicht näher einzugehen.
Da wären dann noch die, die ständig iwie was zu lesen haben, dann welche die schlafenà hier muss erwähnt werden, solche verpassen dann auch mal öfters an der richtige Haltestelle auszusteigen und fahren noch eine Runde weiter.

 

 

Also bis die Tage

18.1.08 16:25


zeitvertreib - neues sinnloses von mir

 21.Januar.2008

Nun ja, hmm, was soll ich nur groß schreiben.

Muss gerade einen Aufsatz zu morgen schreibe und sitze schon seit ein paar Stunden dran und habe jetzt eine kreative Schreibblockade.

Achja, demnächst zieht mein Blog auch um, aber ich werde es so einrichten, dass ich euch natürlich auch hier auf den laufenden halten werde.

Ja, jetzt muss ich nur iwie meine Müdigkeit unterdrücken, ansonsten kriege ich den Aufsatz zu morgen echt nicht mehr fertig.

 Dann muss ich mir noch iwie was überlegen wie ich mir einen Job beschaffen kann, denn zur Zeit sieht es etwas mager aus in meiner Geldbörse. Schließlich muss ich ja noch einige Fahrstunden nehmen. Und auch so hab ich noch ein paar Nebenkosten.

Da muss ich schon wieder in 6 Stunden aufstehen. Mal schauen wie lange ich hier noch wach bleiben muss bis ich fertig bin.  

Dann habe ich mir heute mal die erste halbe Stunde vom Film "Wächter der Nacht" reingezogen und ja ich muss sagen bis jetzt war der gar nicht so schlecht. Wollte den heute abend eigentlich zu Ende schaun, aber da kam ja mein Geistesblitz und ich musste am Aufsatz weiterschreiben.

Kommt davon, wenn man ein Nachmittagsnickerchen einlegt (von 15 bis 18uhr), in der Zeit hätte ich ja am Aufsatz weiterschreiben können.

Nun ja, muss mir gleich mal einen Kaffee machen, damit ich hier noch durchhalte. Eigentlich bin ich es ja gewöhnt lange wach zu bleiben, aber in letzter Zeit mache ich doch iwie früher schlapp.

Gut, muss mal nebenbei noch im Internet weiter surfen und mir einen Job suchen.
Achso wenn ihr für mich einen habt, dann einfach bei mir melden (via Kommentar). Vielen Dank

 

So dann schlaft mal alle schön und ich sach

Gute Nacht 

22.1.08 00:00


für mich persönlich als erinnerung

so ich muss mal hier meine to do liste veröffentlichen, damit ich keine wichtigen termine vergesse

 

1. am 25.01 bei der Renovierung helfen

2. am 4.Februar is Impftermin--> oh man ich hab schiss, ich kann doch keine spritzen ab, na das wird dann ja auch mal wieder lustig werden

3. job finden

4. punkte eins bis drei ausführen

 

änderung von punkt eins. am 24.januar bei der renovierung helfen 

22.1.08 00:03


ohne worte

23. Januar.2008

so hier bin ich wieder und ich muss euch sagen es ist mega kalt draußen. und selbst in der wohnung hier muss ich frieren, da sich die therme mal wieder dazu entschlossen hat für heute schon feierabend zu machen

 

 

und so sitze ich hier mit einer decke um mich geschlungen und berichte euch davon, wie ich hier friere.

morgen geht es ja bei einer freundin mit der renovierung los. ich habe dafür schon mal alles besorgt--> was man dazu halt alles braucht:
rollen, anzüge, handschuhe, schuhe zum schutz für die eigenen tretlatscher etc

 

so dann sag ich auch schon mal wieder tschöö,

bis zum nächsten mal

23.1.08 17:18


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung